Sanft

Reservierten Speicher unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren

Veröffentlicht amZuletzt aktualisiert: 16. Februar 2021



Möchten Sie reservierten Speicher unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren, wissen aber nicht wie? Keine Sorge, in diesem Handbuch sehen wir genaue Schritte zum Aktivieren oder Deaktivieren dieser Funktion unter Windows 10.

Speicherprobleme sind ein häufiges Problem in der Tech-Welt. Vor ein paar Jahren galten 512 GB interner Speicher als Overkill, aber jetzt gilt die gleiche Menge als Basisvariante oder sogar als unterdurchschnittliche Speicheroption. Jedes Gigabyte Speicherplatz wird als äußerst wichtig angesehen, und die Aussage hat noch mehr Gewicht, wenn es um Laptops und PCs der Einstiegsklasse geht.





Reservierten Speicher unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren

Wenn bei solchen Speicherproblemen eine bestimmte Funktion oder Software unnötigen Speicherplatz belegt, ist es am besten, sie loszulassen. Ein ähnlicher Fall wird von dargestellt Reservierter Speicher , eine im letzten Jahr eingeführte Windows-Funktion, die eine bestimmte Menge an Speicher belegt (zwischen Gigabyte ) für Softwareaktualisierungen und andere optionale Funktionen. Durch Deaktivieren der Funktion können Sie etwas Platz schaffen und wertvollen Speicherplatz zurückgewinnen.



In diesem Artikel erfahren wir, ob es sicher ist, die Funktion „Reservierter Speicher“ zu deaktivieren, und wie das geht.

Was ist reservierter Speicher?



Ausgehend von der Windows 1903-Version (Mai 2019-Update) begann Windows damit, etwa 7 GB des verfügbaren Speicherplatzes auf einem System für Software-Updates, bestimmte integrierte Apps, temporäre Daten wie Caches und andere optionale Dateien zu reservieren. Das Update und die Reserved Storage-Funktion wurden eingeführt, nachdem sich viele Benutzer darüber beschwert hatten, dass sie die neuen Windows-Updates nicht herunterladen können, über wenig Speicherplatz, langsame Update-Erfahrung und ähnliches. Alle diese Probleme werden durch einen Mangel an Restspeicher oder Speicherplatz verursacht, der für Updates verfügbar ist. Die Funktion zum Reservieren einer festgelegten Speichermenge hilft bei der Lösung all dieser Probleme.

Wenn Sie früher nicht genügend freien Speicherplatz auf Ihrem PC hatten, konnte Windows keine neuen Updates herunterladen und installieren. Der Fix würde dann erfordern, dass der Benutzer Speicherplatz freigibt, indem er wertvolle Fracht von seinem oder ihrem System löscht oder deinstalliert.



Jetzt, da reservierter Speicher in neueren Systemen aktiviert ist, werden alle Updates zuerst den von der Funktion reservierten Speicherplatz nutzen; und schließlich, wenn es an der Zeit ist, die Software zu aktualisieren, werden alle temporären und unnötigen Dateien aus dem reservierten Speicher gelöscht und die Aktualisierungsdatei belegt den gesamten reservierten Speicherplatz. Dadurch wird sichergestellt, dass Systeme Softwareaktualisierungen auch dann herunterladen und installieren können, wenn nur noch sehr wenig Speicherplatz vorhanden ist, und ohne dass zusätzlicher Speicher gelöscht werden muss.

Da wesentlicher Speicherplatz für Software-Updates und andere wichtige Dateien reserviert ist, stellt die Funktion auch sicher, dass alle kritischen und notwendigen Betriebssystemfunktionen immer über ausreichend Speicherplatz verfügen. Die Menge an Speicher, die von Reserved Storage belegt wird, soll sich im Laufe der Zeit und je nachdem, wie man sein System nutzt, ändern.

Die Funktion ist in allen neuen Systemen aktiviert, auf denen die Windows-Version 1903 vorinstalliert ist, oder auf Systemen, die eine Neuinstallation dieser bestimmten Version durchführen. Wenn Sie von früheren Versionen aktualisieren, erhalten Sie weiterhin die Funktion „Reservierter Speicher“, sie ist jedoch standardmäßig deaktiviert.

Inhalt[ verbergen ]

Reservierten Speicher unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren

Glücklicherweise ist das Aktivieren und Deaktivieren des reservierten Speichers auf einem bestimmten System recht einfach und kann in wenigen Minuten erledigt werden.

Notiz: Stellen Sie sicher, dass einen Wiederherstellungspunkt erstellen nur für den Fall, dass etwas schief geht.

Wie deaktiviere ich reservierten Speicher?

Das Deaktivieren der reservierten Speicherfunktion auf Ihrem Windows-System beinhaltet das Durcheinander mit der Windows-Registrierung . Man muss jedoch äußerst vorsichtig sein, wenn man die Windows-Registrierung als falschen Schritt verwendet, da sonst jede versehentliche Änderung eines Eintrags in der Registrierung ernsthafte Probleme für Ihr System verursachen kann. Seien Sie also äußerst vorsichtig, wenn Sie der Anleitung folgen.

Bevor wir mit dem Verfahren beginnen, prüfen wir außerdem, ob Windows tatsächlich Speicherplatz für Updates in unseren Systemen reserviert hat, und stellen Sie sicher, dass unsere Aktionen nicht vergeblich sind.

So überprüfen Sie, ob auf Ihrem Computer reservierter Speicherplatz vorhanden ist:

Schritt 1: Öffnen Sie die Windows-Einstellungen mit einer der folgenden Methoden:

  • Drücken Sie Windows-Taste+S auf Ihrer Tastatur (oder klicken Sie auf die Startschaltfläche in der Taskleiste) und suchen Sie nach Einstellungen. Wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf Öffnen.
  • Drücken Sie Windows-Taste + X oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche und klicken Sie auf Einstellungen.
  • Drücken Sie Windows-Taste + I um die Windows-Einstellungen direkt zu öffnen.

Schritt 2: Suchen Sie in den Fenstereinstellungen nach System (das allererste Element in der Liste) und klicken Sie darauf, um es zu öffnen.

Suchen Sie im Einstellungsfenster nach System und klicken Sie darauf, um es zu öffnen

Schritt 3: Suchen Sie nun im linken Bereich und klicken Sie auf Lager , um Speichereinstellungen und Informationen zu öffnen.

(Sie können die Speichereinstellungen auch direkt öffnen, indem Sie drücken Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur, suchen Sie nach Speichereinstellungen und drücken Sie die Eingabetaste)

Suchen und klicken Sie im linken Bereich auf Speicher, um die Speichereinstellungen und -informationen zu öffnen

Schritt 4: Informationen zum reservierten Speicher sind unter ausgeblendet Weitere Kategorien anzeigen . Klicken Sie also darauf, um alle Kategorien und den von ihnen belegten Platz anzuzeigen.

Klicken Sie auf Weitere Kategorien anzeigen

Schritt 5: Finden System & reserviert und klicken Sie, um die Kategorie für weitere Informationen zu öffnen.

Suchen Sie System & reserviert und klicken Sie, um die Kategorie für weitere Informationen zu öffnen

Wenn Sie a nicht sehen Reservierter Speicher Abschnitt bedeutet dies, dass die Funktion bereits deaktiviert oder in dem derzeit auf Ihrem System installierten Build nicht verfügbar ist.

Wenn Sie keinen Abschnitt „Reservierter Speicher“ sehen, bedeutet dies, dass die Funktion bereits deaktiviert ist

Wenn es jedoch tatsächlich einen reservierten Speicherbereich gibt und Sie ihn deaktivieren möchten, befolgen Sie die nachstehende Anleitung sorgfältig:

Schritt 1: Zuerst starten Lauf Befehl, indem Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken. Geben Sie jetzt ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Sie können den Registrierungseditor auch starten, indem Sie in der Suchleiste danach suchen und dann auswählen Als Administrator ausführen aus der rechten Tafel.

(Die Benutzerkontensteuerung fragt nach der Erlaubnis, dem Registrierungseditor der Anwendung zu erlauben, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen, klicken Sie einfach auf ja Erlaubnis erteilen.)

outlook hotmail de

Suchen Sie in der Suchleiste nach dem Registrierungseditor und wählen Sie dann Als Administrator ausführen aus

Schritt 2: Klicken Sie in der Liste der Elemente im linken Bereich des Registrierungseditors auf den Dropdown-Pfeil neben HKEY_LOCAL_MACHINE . (oder einfach auf den Namen doppelklicken)

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben HKEY_LOCAL_MACHINE

dhcp ist fur lan verbindung nicht aktiviert

Schritt 3: Öffnen Sie in den Dropdown-Elementen SOFTWARE indem Sie auf den Pfeil daneben klicken.

Öffnen Sie in den Dropdown-Elementen SOFTWARE, indem Sie auf den Pfeil daneben klicken

Schritt 4: Gehen Sie nach dem gleichen Muster zum folgenden Pfad

|_+_|

Folgen Sie den Pfaden HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionReserveManager

Schritt 5: Doppelklicken Sie nun im rechten Bereich auf den Eintrag ShippedWithReserves . Dadurch wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie den DWORD-Wert für ShippedWithReserves ändern können.

Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf den Eintrag ShippedWithReserves

Schritt 6: Standardmäßig ist der Wert auf 1 gesetzt (was anzeigt, dass reservierter Speicher aktiviert ist). Ändern Sie den Wert auf 0, um reservierten Speicher zu deaktivieren . (Und umgekehrt, wenn Sie die Funktion „Reservierter Speicher“ aktivieren möchten)

Ändern Sie den Wert auf 0, um den reservierten Speicher zu deaktivieren, und klicken Sie auf Ok

Schritt 7: Drücke den OK oder drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderungen zu speichern. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu, um die von uns vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.

Durch einen Neustart/Neustart wird die Funktion „Reservierter Speicher“ jedoch nicht sofort deaktiviert. Die Funktion wird beim nächsten Windows-Upgrade, das Sie erhalten und durchführen, deaktiviert.

Wenn Sie ein Upgrade erhalten und durchführen, befolgen Sie die frühere Anleitung, um zu überprüfen, ob der reservierte Speicher deaktiviert wurde oder noch aktiviert ist.

Lesen Sie auch: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Sandbox-Funktion von Windows 10

Wie reduziert man den reservierten Speicher in Windows 10?

Abgesehen von der vollständigen Deaktivierung des reservierten Speichers auf Ihrem PC können Sie auch die Menge an Speicherplatz/Arbeitsspeicher reduzieren, die von Windows für Updates und andere Dinge reserviert wird.

Dies wird erreicht, indem optionale Funktionen deinstalliert werden, die unter Windows vorinstalliert sind, die das Betriebssystem bei Bedarf automatisch installiert oder die Sie manuell installiert haben. Jedes Mal, wenn eine optionale Funktion installiert wird, erhöht Windows automatisch die Größe des reservierten Speichers, um sicherzustellen, dass die Funktionen genügend Speicherplatz haben und auf Ihrem System beibehalten werden, wenn Updates installiert werden.

Viele dieser optionalen Funktionen werden vom Benutzer selten verwendet und können deinstalliert/entfernt werden, um die Menge an reserviertem Speicher zu reduzieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Speicherplatz zu reduzieren, den die Funktion „Reservierter Speicher“ belegt:

Schritt 1: Öffnen Sie Windows Einstellungen (Windows-Taste + I) erneut mit einer der drei zuvor besprochenen Methoden und klicken Sie auf Anwendungen .

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen und klicken Sie auf Apps

Schritt 2: Standardmäßig sollten Sie die haben Apps & Funktionen Abschnitt geöffnet. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, klicken Sie dazu im linken Bereich auf Apps & Features.

Schritt 3: Klicke auf Optionale Funktionen (blau hervorgehoben). Dadurch wird eine Liste aller optionalen Funktionen und Programme (Software) geöffnet, die auf Ihrem PC installiert sind.

Öffnen Sie Apps & Features auf der linken Seite und klicken Sie auf Optionale Features

Schritt 4: Gehen Sie die Liste der optionalen Funktionen durch und deinstallieren Sie alle Funktionen, die Sie nie verwenden.

Klicken Sie dazu einfach auf den Funktions-/Anwendungsnamen, um ihn zu erweitern, und klicken Sie auf Deinstallieren Schaltfläche, die danach erscheint.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren

Neben der Deinstallation optionaler Funktionen können Sie den reservierten Speicherplatz weiter reduzieren, indem Sie alle auf Ihrem PC installierten Sprachpakete deinstallieren, für die Sie keine Verwendung haben. Obwohl die meisten Benutzer nur eine Sprache verwenden, wechseln viele zwischen zwei oder drei Sprachen, und jedes Mal, wenn eine neue Sprache installiert wird, erhöht Windows genau wie optionale Funktionen automatisch die Größe des reservierten Speichers, um sicherzustellen, dass sie beibehalten werden, wenn Sie Ihr System aktualisieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Menge an reserviertem Speicherplatz durch Entfernen von Sprachen zu reduzieren:

Schritt 1: Klicken Sie im Fenster Fenstereinstellungen auf Zeit und Sprache .

Klicken Sie im Fenster Fenstereinstellungen auf Zeit und Sprache

Schritt 2: Klicke auf Sprache im linken Panel.

Klicken Sie im linken Bereich auf Sprache

Schritt 3: Nun wird rechts eine Liste der auf Ihrem System installierten Sprachen angezeigt. Erweitern Sie eine bestimmte Sprache, indem Sie darauf klicken, und klicken Sie schließlich auf die Entfernen Schaltfläche zum Deinstallieren.

Klicken Sie zum Deinstallieren auf die Schaltfläche Entfernen

Sollten Sie in Betracht ziehen, reservierten Speicher zu deaktivieren? Die Wahl liegt wirklich bei Ihnen. Die Funktion wurde eingeführt, um das Aktualisieren von Windows reibungsloser zu gestalten, und scheint dies besonders gut zu machen.

Empfohlen: 10 Möglichkeiten, Festplattenspeicher unter Windows 10 freizugeben

Aber während Reserved Storage keinen großen Teil Ihres Speichers belegt, kann es sich in schlimmen Situationen als hilfreich erweisen, diese Funktion vollständig zu deaktivieren oder auf eine vernachlässigbare Größe zu reduzieren. Wir hoffen, dass die obige Anleitung Ihnen dabei geholfen hat Reservierten Speicher unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren und Sie konnten einige Gigabyte auf Ihrem Personalcomputer aufräumen.

Elon Decker

Elon ist Tech Writer bei Cyber ​​S. Er schreibt seit etwa 6 Jahren Anleitungen und hat viele Themen behandelt. Er liebt es, Themen rund um Windows, Android und die neuesten Tricks und Tipps zu behandeln.